News

Highlights & Aktuelles aus der Region

Immer auf dem neuesten Stand

Habt ihr das schon gehört?

Wir halten Sie natürlich immer auf dem Laufenden was bei uns auf den 3-Länder Enduro Trails geplant ist, welche Neuigkeiten es gibt und Sie auf jeden Fall wissen müssen. Egal ob es ein neuer Trail, neue 3-Länder Enduro Bike Shirts oder eine ganz besondere special Week ist - hier bleiben Sie immer top informiert, auch wenn Sie nicht vor Ort sind.
Im Bikesommer 2021 erwarten Sie wieder einige Neuigkeiten am Reschenpass wie zum Beispiel der neue Schöneben Flowtrail. Zudem arbeiten unsere Trailbuilder fleißig am neuen Hofratsecktrail am Bergkastel, welcher die 3-Länder Enduro Trails zusätzlich erweitern wird.

Neuigkeiten Sommer 2021

Neuer Schöneben Flow Trail

Der neue Schöneben Flow Trail schlängelt sich derzeit ca. 2,5 km lang von der Bergstation der Kabinenbahn Piz-Schöneben in Richtung Tal. Der neue Trail-Zuwachs in blauer Schwierigkeitsstufe führt besonders flott und verspielt durch den Wald, wobei er schonend (aber trotzdem spannend und rasant) um die vielen Zirben-Bäume herum angelegt wurde. Es gibt mehrmals die Möglichkeit zum „Oberen Schöneben-Trail“ zu wechseln. Dadurch eröffnen sich neue Kombinationsmöglichkeiten und ein behutsames Herantasten an größere Herausforderungen wird Step by Step möglich. Der Trail wird derzeit bis zum sogenannten „Höllental“ fertiggestellt. Einsteiger können von dort aus auf einem sanften, griffigen und landschaftlich schönen Forstweg Richtung Talstation fahren, während die Fortgeschrittenen und Spezialisten den wurzeligen „Oberen Schönebentrail“ im roten Schwierigkeitsgrad wählen werden.  

Neuer Hofratsecktrail Bergkastel

Der Hofratseck-Trail befindet sich momentan noch in Bau.  Nach seiner Fertigstellung (voraussichtlich im September 2021) führt dieser Trail von der Bergstation der Bergkastelbahn über knapp 2km bis zum Hofratseck. Es handelt sich um einen neuen Flowtrail in blauer Schwierigkeitsstufe, der sorgfältig und verspielt, um anliegende Zirben-Bäume herum, angelegt wurde. Beim Hofratseck angekommen mündet der Trail in den etwas ruppigeren Bergkastel-Trail (rote Schwierigkeitsstufe). Für Fortgeschrittene besteht vom Hofratseck aus die Möglichkeit, direkt in den Bergkasteltrail einzufahren oder sich Etappen davon vorzunehmen. Nebenbei gelangt man auch über einen breiten Forstweg entweder bergab zur Talstation der Bergkastelbahn oder in etwa 10min sanft bergauf zur Stieralm.

Zirmbahn von 26.06. - 26.09.2021 täglich geöffnet!

Neu im Bikesommer 2021 ist der tägliche Betrieb der Zirmbahn, welche euch somit von 26.06. - 26.09.21 täglich bis auf 2.500 Meter Seehöhe und zum Einstieg des Zirmtrails bringt. Bevor es auf dem Zirmtrail rasant wieder talwärts geht - könnt ihr hier auch noch das atemberaubende Tiroler Bergpanorama in vollen Zügen genießen!

Neuer Zirmtrail

Der Zirmtrail führt von der Zirmbahn-Bergstation auf fast 2500 Metern Seehöhe durch eine subalpine Umgebung, vorbei an einer schon fast dramatisch imposanten Bergkulisse. Bevor Sie der Trail am Bergkastel wieder loslässt, gibt es noch einen großartigen Abstecher in den wunderschönen Zirbenwald. 
Das Beste daran ist, dass der Trail sowohl Einsteigern, aber auch Könnern unheimlich viel Spaß macht! Das Geheimnis liegt im ausgeklügelten Traildesign, das viele Optionen für fast alle Könnerstufen bereit hält. Der Zirmtrail ist einer dieser recht seltenen, epischen Flow-Trails, die Sie nicht mehr so schnell loslassen werden, da er eine magische Mischung aus Panorama, Leichtigkeit und Abenteuer verbindet.