Heute
Temperatur
17
|
6
Regen
20%
|
40%
Sonnenstunden
2h
Nullgradgrenze
3000m
Dienstag
5
|
3
50%
|
40%
2h
1700m
Mittwoch
3
|
-2
40%
|
40%
3h
1500m
Donnerstag
2
|
-3
50%
|
50%
1h
1300m
Freitag
4
|
-4
20%
|
0%
4h
1700m

Wochenprognose

Die Großwetterlage stellt sich in dieser Woche grundlegend, sowie nachhaltig um. Mit einer lebhaften Nordwest-, bis Nordströmung liegen wir an den kommenden Tagen im Einflussbereich feucht-kalter Polarluft. Den Weg so richtig frei für diese Luftmasse in unsere Richtung macht eine weitere Kaltfront am Dienstag, sodass die Schneefallgrenze ab Mittwoch immer wieder unter, beziehungsweise sogar deutlich unter 1000m liegen kann. In Summe sind es dann von Mittwoch bis Freitag keine neuen Frontensysteme, welche für weitere Schauer sorgen, sondern einerseits Nordstaueffekte entlang den Bergen, sowie eine generelle Labilität der Luftmasse. Damit stellt sich recht typisches Aprilwetter ein, bei dem Wolken, Sonne und Schauer jederzeit vertreten sein können. Von Samstag auf Sonntag kündigt sich dann mit einem wetterwirksamen Frontensystem ein neuer Kaltluftvorstoß aus Norden an. Das Wochenende verspricht bewölkt, kalt und recht nass zu verlaufen. Der spätwinterliche Kälterückfall der nächsten Zeit wird sich also sowohl mit einer zeitweise in Weiß gehüllten Landschaft, als auch mit um bis zu 20 bis 25 Grad Celsius kälteren Temperaturen als noch zuletzt bemerkbar machen.